Musiktherapie

Was ist Musiktherapie?

Musiktherapie, wie ich sie verstehe, ist eine psychotherapeutisch orientierte Methode, bei der Musik gezielt zur Behandlung körperlicher und seelischer Erkrankungen, sowie im Bereich der Prävention und Selbsterfahrung eingesetzt wird. In Einzel- oder Gruppentherapie wird es möglich über aktives Improvisieren auf verschiedensten Instrumenten in Kontakt mit sich selbst und anderen zu treten. Auch rezeptives Arbeiten, das bewusste Musikhören und -spüren, kann ein möglicher Zugang zu unbewussten Themen sein. In der gemeinsamen Reflexion können in der Musik erlebte Konflikte, Gefühle und Bedürfnisse bewusst gemacht und verbal aufgearbeitet werden.

Für wen ist die Musiktherapie geeignet?

Musiktherapie ist für alle geeignet, die einen persönlichen, emotionalen Bezug zu Musik haben, mehr über sich selbst erfahren wollen oder Hilfestellung in akuten Krisen und schwierigen Lebenssituationen suchen. Eine musikalische Vorbildung oder Begabung ist keine Voraussetzung. Musiktherapie ist insbesondere dort indiziert, wo der Zugang über die Sprache erschwert ist oder verbale Sprache vor allem zur Abwehr von Gefühlen benützt wird.

Welche konkreten Probleme können in der Musiktherapie behandelt werden?

Die Musiktherapie bietet Unterstützung bei

  • Ängsten, Depressionen und Zwängen
  • psychosomatischen Beschwerden
  • akuten Lebenskrisen
  • psychiatrischen Erkrankungen
  • körperlichen Erkrankungen
  • Konflikten im Familien- und Freundeskreis
  • traumatischen Erfahrungen
  • dem Umgang mit Behinderung
  • großen Lebensveränderungen
  • persönlichen Wachstumsprozessen

Welches Ziel hat die Musiktherapie?

Die Ziele in der Musiktherapie sind individuell sehr verschieden und werden wenn möglich mit dem Klienten/ der Klientin gemeinsam vereinbart. Allgemein formulieren lässt sich, dass die Musiktherapie eine ressourcenorientierte Methode ist, das heißt KlientIn und TherapeutIn begeben sich gemeinsam auf die Suche nach Stärken und Entfaltungsmöglichkeiten. Mein Anliegen als Therapeutin ist, meine KlientInnen auf diesem Weg, der über viele Höhen und Tiefen führen kann, unterstützend und einfühlsam zu begleiten.